Ricardo Regidor

Der spanische Jazzpianist Ricardo Regidor spielt nebst seinem Soloprogramm auch in verschiedenen Bands Latin-Jazz, Salsa, Flamenco-Jazz, Tango, Pop, Gospel und Soul.

Er unterrichtet an der Hochschule Luzern – Musik, Institut für Jazz und Volksmusik.

BIOGRAFIE

Geboren in Valencia (Spanien), seit 1978 in der Schweiz

Jazzschule Luzern mit Diplom, seit 1999 Dozent an der Hochschule Luzern – Musik, Institut Jazz

Eigenes Trio „Ricardo Regidor Trio“, Konzerte in der Schweiz und Spanien

Als Freelance-Jazzpianist Konzerte mit Joseph Bowie, Kevin Mahogany, Christy Doran, Peter Schärli, Fredy Studer, Hämi Hämmerli, Harald Haerter, Roberto Bossard, Jan Brönnimann u.a.

Kroatien-Tournee mit dem Flamenco-Jazz-Quartett von Erik Steen (SWE) mit Björn Meyer und Andi Pupato

Spanien-Tournee mit dem Jesus Santandreu Jazz Quartet

Mehrere Jahre Musical Director und Pianist der Europa-Bands von Eddie Floyd, Rufus Thomas William Bell und andere. Tourneen in Europa.

Mitglied der Fernando Saunders Band, Auftritt mit Lou Reed, mehrere Tourneen vorwiegend in der Tschechischen Republik und Polen.

Diverse Salsa-Formationen in der Schweiz, in Kuba und Deutschland

10 Jahre Pianist des Chanson Duos „Hösli und Ricardo“, mehrere CDs, unter anderem „Blau“, in New York aufgenommen. Das Duo wurde von Norbert Wiedmer und Stefan Kälin portraitiert im Kinofilm „Blau“ (2005).

Komponierte und spielte Musik für das Luzerner Theater (Geld und Geist) und für Ecco Rondo (d’Süüch) Jingles für Radio und Fernsehen.

Regelmässig Pianist am Lucerne Piano Festival „Off Stage“

Berlin-Tournee mit dem Quartett „Zaratan“ (Gipsy Jazz und osteuropäische Musik)

Zusammenarbeit mit dem Flamenco-Gitarristen Luis „Calderito“

Auftritte am Montreux Jazz Festival, Antwerpen Diamond Awards, Open Air Sankt Gallen, MIDEM Cannes, New Orleans Festival Bad Hersfeld, American Black Music Festival Palermo u.v.a.

Musik

DATEN

2021

19.06. Latin Music Talks – Ricardo Regidor

22.06. Gastdozent an UNSAM (Argentinien) zu kubanischer Musik 1950

24.06. Gastdozent an Humboldt Universität zu Berlin – Der Tango

29.06. Gastdozent an UNSAM (Argentinien) zu kubanischer Musik ab 1950

Sept.   Latin-Workshops Tallinn & Vilnius – in Estonian and Lithuanian Academies of Music and Theatre

2018

13.7.  Duo Julio Azcano / Ricardo Regidor

9.9.-20.9. Latin-Workshops Tallinn & Vilnius, Estonian and Lithuanian Academies of Music and Theatre

19.10. Hafenfrauenlieder – Alexandra Prusa, Kleinbühne Kultur Neuenkirch

9.11. Workshop für Musikschullehrende: Musica Argentina, Musikschule Balsthal

21.1. Psycho Salsa, Jazzkantine Luzern

21.2. Borges 1974 (Buenos Aires, ARG), in Trio with Juan Pablo Navarro & Sergio Beresovsky

23.2. Vicente el Absurdo Fonda Club (Buenos Aires, ARG), in Trio with Juan Pablo Navarro & Sergio Beresovsky

LATIN MUSIC TALKS

Das neue Projekt Latin Music Talks besteht aus Gesprächen oder Referaten mit didaktischem Inhalt, teilweise „Mini-Masterclasses“, in der Regel mit internationalen Gästen aus dem Latin Music-Bereich. Während den Talks besteht jederzeit die Gelegenheit, Fragen zu stellen oder auf eine andere Art zu interagieren – nur zuhören und lernen ist ebenso erlaubt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Geplante Gäste: Jose Braide, Luis Calderito Ruiz García y Paqui Redondo Diaz, Carlos Cerignale, Demian Coca, Santiago Giordano, Yuri Juárez, Friederike Jurth, Jean Pierre Magnet, Manongo Mujica, Ricardo Nudelman, Ricardo Ricky Nuñez, Pipi Piazzolla, Andrés Pilar, Hernán Possetti, Violeta Ramos, Paula Suárez, Juan Steiner, Leda Torres, Patricio Villarejo, Pedro Viscomi, Eva Wolff, David Yuka

Der Zoom-Link wird nicht publiziert. Für eine Teilnahme bitte Link per Mail (Betreff: Zoom Link für Latin Music Talk) bei ricardo.regidor@hslu.ch anfordern.

19.06. Latin Music Talks – Ricardo Regidor

03.08. Latin Music Talks – Luis Calderito & Paqui Redondo Diaz (ESP)

11.09. at 3pm CEST Latin Music Talks –  Juan Pablo Navarro (ARG): Tango groove from Salgan and Piazzolla to our days

22.09. 4:45pm CEST Latin Music TalksHernán Possetti (ARG): Tango — Rhythm and Expression

13.10. Latin Music Talks – Juan Steiner (URU): Candombe; Afrouruguayan music in percussion, piano and arrangements

17.10. at 17:30 CEST Latin Music Talks – Susana Baca (PER): New record and afroperuvian music

22.10. Latin Music Talks – Pipi Piazzolla (ARG): Evolution of Tango Drumming

06.11. Latin Music TalksYuri Juárez (PER): The guitar in afroperuvian music

26.11. Latin Music TalksEva Wolff (ARG): Women in Tango

11.12. Latin Music TalksVioleta Ramos (ARG/PRY)): Panorama of folkloric music in Paraguay

Dieses Projekt ist eine Zusammenarbeit folgender Musikhochschulen und Universitäten: Hochschule Luzern – Musik, UDK Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Estonian Academy for Music and Theatre, UNSAM Buenos Aires, Litauische Akademie für Musik und Theater, Royal Conservatory Den Haag und Centre for Jazz Performance Studies at Dublin City

Nimm Kontakt mit mir auf